News

Neues von Ballonpilot.ch!

Der Herbst hält bereits Einzug, aber wir freuen uns auf die bunten Wälder und die angenehmen Spätsommernachmittage. Wir waren wieder einmal in Igualada und durften unseren neu gebauten Ballon bestaunen. Bilder unseres Reise gibt es unter Fotos und der Ballon ist auch in der Rubrik Kontakt unter unsere Ballone zu finden.

Bachelorarbeit von Lea Senn

Im Rahmen des Diplomprojekts von Lea Senn ist eine schöne Website entstanden. Lea hat uns in den letzten Wochen wie ein Schatten begleitet um möglichst viel übers Ballonfahren zu erfahren. Ich wünsche, dass die Arbeit den Juroren so gut gefällt wie mir... Bitte bescht doch die Webseite www.windreiten.ch und mit etwas Glück könnt ihr eine Ballonfahrt gewinnen! http://www.windreiten.ch

 

06.05.2017 - Neue Fotos unserer Reisen...

Anfang April besuchten wir das wunderschöne Städtchen Vic in Catalunya, ca. 60 km nördlich von Barcelona. Neben tollen Ballonfahrten wurden wir auch kulinarisch verwöhnt. Ein Highlight des Events fand ausnahmsweise nicht in der Luft statt, sondern auf dem Wasser: Eine Kajaktour im Naturreservat des Panta de Sau... Kaum wieder zu Hause, packten wir erneut unser Material und reisten nach Kroatien an ein kleines, feines Ballonmeeting in der Nähe von Zagreb. Überaus freundliche Leute, feines Essen und tolle Ballonfahrten durften wir auch hier erleben.

Ballontreffen im Allgäu

Zum Jahreauftakt besuchten wir wieder einmal unsere Freunde im Allgäu. Bei starkem Schneetreiben und widrigsten Strassenverhältnissen sind wir am Donnerstag, 5 Januar 2017 ins bayrische Wertach gereist. Unser Team besteht aus Benj, Jürg, Markus, Greg, Stephan und Stefu und unseren beiden Ballons HB-QLJ Onyx und HB-QOH Handy. Zum Auftakt sollte eigentlich das beliebte Ballonglühen stattfinden, aber wetterbedingt wurde dies von der Organisation auf den Folgetag verschoben.

Happy new year...!

Bei traumhaft schönen Bedingungen konnten wir bereits am 1. Januar 2017 eine schöne Ballonfahrt durchführen. Gestartet sind wir bei Alterswil im Kanton Fribourg. Die Erwartete Windrichtung aus 240 Grad haben wir leider nicht bekommen, so dass wir uns die ganze Fahrt hindurch mit dem Nebel befassen mussten. Die beste Drift hatten wir auf 10'000 Fuss Höhe, wo wir zumindest eine Fahrtrichtung von knapp 50 Grad hatten. Mit einer Freigabe der Flugverkehrsleitung in Bern überquerten wir die City von Bern, die wir aber nur schemenhaft durch den Nebel erblickten.

Ultramagic Party zum 2000sten Ballon!

Vor ein paar Wochen sind wir von Ultramagic, dem Ballonhersteller aus Igualada und unserem Dealer für die Schweiz, Christoph Meyer eingeladen worden, am Fest zum 2000sten Ballon aus dem Hause Ultramagic dabei zu sein. Nach einem Rundmail an meine Freunde stand dann die Truppe in kurzer Zeit fest: Wir drei Ballonpiloten Benj Senn, Jürg Kümmerli und Stefu Wälchli konnten es uns einrichten und so organisierten wir einen Wochenendtrip nach Spanien…

Es hat geklappt...!

Wie Urs Frieden in der Ostschweiz das schon seit einiger Zeit praktiziert, wollte ich auch mal ganz alleine mit dem Ballon unterwegs sein. Also habe ich meinen kleinen 2000 m3 grossen HB-QUP mit dem Tecknokorb in mein Auto geladen und bin dann am 09.03.2016 ins Emmental gefahren. Bei Wasen hatte es noch genug Schnee und ich habe schnell ein passendes, einsames Plätzchen in einem Seitental gefunden. Hier musste ich zuerst den Korb zusammenbauen - Gar nicht so einfach, wenn nur zwei Hände zur Verfügung stehen... Den Korb konnte ich am Auto festbinden, dann wurde die Hülle ausgelegt.

Seiten